Claus Rudolph

Fotografie, wie die Werbung sie begreift, ist die Kunst der Verführung. Fotografie wie Claus Rudolph sie begreift, ist die Kunst, den schönen Schein als Inszenierung zu entlarven und den abgebildeten Motiven als Momente eines Augenblicks ewige Gültigkeit zu verleihen. In ihrer vermeintlichen Schnappschussartigkeit überwinden die dargestellten Szenen die heuristische Bedeutung des Hier und Jetzt und … Mehr Claus Rudolph

Helmut Warnke

Ich folge der These, dass Eva die Urmutter der heutigen Menschen ist, die sich irgendwann auf den Weg machte um, an der Seite des Mannes,  die Erde zu besiedeln. Also „Eva`s way“ begann und setzt sich heute noch fort. Eva ist Teil der modernen, sowie der archaischen Welt. Eva ist frei und Eva ist unfrei. Eva, … Mehr Helmut Warnke

Ahang Nakhaei

Mit Ihrer künstlerischen Arbeit machte sich die gebürtige Iranerin in Ihrer Heimat nicht nur Freunde. Die Werke von Ahang Nakhaei zeigen auf spannende Weise nicht nur die Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Fragen, sondern auch das Selbstverständnis einer jungen Frau, die sich in Ihrem Heimatland nicht mehr verstecken will und sich dann in einer vollkommen fremden Welt … Mehr Ahang Nakhaei

Lukas Kaczor

betreibt seit zwei Jahrzehnten visuelle Kunst. Die Malerei ist sein wesentliches Medium. Dabei ist die Abstraktion ein Schwerpunkt auf der Suche nach neuen Antworten des Ausdrucks. Kaczor arbeitet aber auch medienübergreifend und war 2013 auf der Berlin Art Week mit dem Kunstverein Familie Montez mit einer Ausstellung und Kunst Performance vertreten. 1977 Geboren In Kattowitz, … Mehr Lukas Kaczor

Julia Kellerbrandt

Immer wieder werde ich gefragt: Wie entstehen Deine Bilder? Diesem Bedürfnis nach Begreifen will ich an dieser Stelle gerne nachkommen. Jedoch Fragen Sie sich bitte zunächst: Möchten Sie diese Details wirklich wissen? Schmälert das nicht den Reiz der Bilder? Die Technik hat rein GAR NICHTS mit der Wirkung der Bilder zu tun. Die viel spannendere … Mehr Julia Kellerbrandt